Moritz Borchardt

Zeitgeist

Das Plakat entstand im Zusammenhang mit den Trends der Berichterstattung einiger großer Online-Zeitungen, eines Tages im Oktober 2017. Beim Scrollen durch die Feeds wurde eine starke Diskrepanz zwischen positiver und negativer Berichterstattung, zwischen Wichtigem und Nichtigem, erkennbar. An machen Tagen erzeugt das ein ungutes Gefühl, an anderen stumpft es ab.

Deutschland
2018

Elham Hemmat

Das Leben ist kein Schlachtfeld

Lösungen anstatt Kämpfen und Argumentieren!
In dieser Arbeit werden kämpfende Männer und Frauen mit Geflügel verglichen. Probleme sollten nicht kämpferisch gelöst werden, sondern friedlich durch Absprachen.

Iran
2014

Marina Gaertner

Wutbürger

„Wutbürger“ wurde zum Wort des Jahres 2010 gewählt. Mein Plakat gibt den Passanten nun die Möglichkeit, selbst zu einem zu werden und ihre eigene Meinung öffentlich zu machen. Nur Mut!

Deutschland
2011

Jana Hofmann

Stiller Tod

Bienensterben ist etwas, das im Stillen passiert und wir uns nur selten ins Gedächtnis rufen. Und doch stellt sich die Frage, wie unsere Welt ganz ohne Bienen aussähe.

Deutschland
2014

Markus Matthäus Scholz

Eskapismus

Ein Massenphänomen und zugleich das Abbild westlicher Gesellschaften: Die zunehmende Flucht in die Virtualität, ständige Verfügbarkeit und die Gefahr der sozialen Verkrüppelung sind die negativen Randerscheinungen der ununterbrochenen Nutzung von mobilen Endgeräten in unserer heutigen Zeit.

Deutschland
2014

Sonja Hilfinger

Take a Pill

 

Das Plakat „Take a Pill“ zeigt die Abhängigkeit Jugendlicher und junger Erwachsener von solchen Medienseiten. Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene sind förmlich abhängig von Sozialmedia-Seiten wie Facebook, Twitter und Co. Es ist kaum mehr wegzudenken, fast wie eine Pille oder Droge, die man jeden Tag zu sich nehmen muss, um zu überleben.

Deutschland
2018

Marie Czeiler

Doppelstandard

Brüsten ist es egal, ob sie Männern oder Frauen gehören. Dennoch sind sie Gegenstand der allgegenwärtigen Sexualisierung des weiblichen Körpers. 2017 ist es immer noch nicht bei jedem angekommen, dass alle Menschen ein Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung haben. Ebenso Frauen und ihre Brüste. Gleichberechtigung heißt, dass Frauen über ihren Körper selbst entscheiden. Feminismus heißt, dass Frauen die Wahl haben. Brüste zeigen oder nicht.

Deutschland
2017

Julien Joliat

Pandemic

Love life, stop fanaticism.

Schweiz
2012

Lilly Urbat

ABCDemocracy

The poster is about the connection between education and democracy. A fair world is only possible if all people are responsible and capable of understanding and producing content matter. No one may be left out.

Deutschland
2012

Onur Askin

UN climate change

The UN Has Lost All Credibility. United Nations climate summit turned to  war of the poor and the rich. Discrimination was made for interests of the rich at the summits.

Türkei
2011

Niko Singer

Fadeout

Wikipedia zählt derzeit über 30 andauernde Kriege und Konflikte auf der Welt – Ausschreitungen, wie aktuell in der Türkei nicht mitgezählt. Die meisten Konflikte werden nach wie vor ausgeblendet, obwohl die Sozialen Netzwerke uns heute zu direkten Beobachtern und Mitwissern machen.

Deutschland
2013

Erich Brechbühl

Too Big

Schweiz
2010

EinKollektiv

Smile

Deutschland
2010

Javier Pérez

Die Grausamkeit der weiblichen Beschneidung

Die weibliche Beschneidung stellt eine schreckliche Situation für Frauen dar, besonders in Afrika.
Bei dieser Prozedur werden Messer, Rasierklingen und Scheren benutzt.

Ecuador
2013

Katja Ivanchenko

Drohne

Da wir alle ja eh schon gläserne Menschen sind, macht es den Bock auch nicht mehr fett wenn wir uns ungeniert und freizügig den Drohnen präsentieren. (ironie)

Deutschland
2015

Timm Henger

Safety First

Die alte Redewendung »Das Kind mit dem Bade ausschütten« beschreibt Situationen in denen man übereifrig mehr tut als richtig wäre.

Deutschland
2015

Dominik Schumacher

Der Aufgeblasene

Gute Miene zum bösen Spiel.

Deutschland
2013

Melk Imboden

Gulf

Schweiz
2010

Lex Drewisnki

Police

Ein Plakat gegen zunehmende Polizeibrutalität.

Deutschland
2017

Julia Löffler

RECHT FERTIGEN

Wer entscheidet über Rechte ?
Rechte für wen und Rechte von wem?
Kann man Menschen mit Gesetzen kategorisieren?
Ist es manchmal schlichtweg einfacher, sich an Paragraphen zu klammern und damit die eigene Verantwortung von sich zu schieben?

Deutschland
2016

Mado Klümper

On the other side

Beim Versuch die andere Seite des Mittelmeeres zu erreichen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben, zahlen Flüchtlinge oft einen hohen Preis; ihr eigenes Leben. Sie könnten eine andere Seite erreichen, jedoch eine Seite ohne Ufer.

Deutschland
2015

Martina Windrich

Fluten aus Plastik

Die steigenden Mengen an Plastik in unseren Ozeanen ändert das Leben von Millionen von Meeresbewohnern. Sie ertrinken im wahrsten Sinne des Wortes in Plastik. Deshalb stellt diese grafische Idee die Frage, wie lange es dauern wird, bis die Fluten aus Plastik an unsere Küsten gespült werden und uns Menschen ertränken wird. Verschließen Sie deshalb nicht die Augen vor der Bedrohung durch Plastik für unseren Planeten, nur weil Sie sie nicht sehen.

Deutschland
2016

Götz Gramlich

Zwischen den Zeilen

Deutschland
2010

Philipp Möckli

Homo Pharmacon

In unserer Gesellschaft werden Medikamente als selbstverständlich verstanden und daher ohne nachzudenken konsumiert. Wir sollten uns mehr darüber Gedanken machen, welche Auswirkungen dies auf unsere Gesellschaft und unsere Lebensqualität hat. Wollen wir wirklich immer älter werden? Das Plakat ist auch eine Anspielung auf Niklaus Stoecklins Plakat für Gaba im Jahre 1927.

Schweiz
2013

Kai Bergmann

Alles Lüge

Das Plakat-Motiv hat zwei Bedeutungsebenen:
Eine direkte, wenn das Poster – umgeben von Marketingbotschaften – an einer Plakatwand hängt.
Und eine erkenntnistheoretische, wenn es der kritischen Objektivitätsdefinition der »Radikalen Konstruktivisten« eine grafische Form gibt.
Aber ein gutes Plakat erklärt sich selbst.

D
2013

Tobias Röttger & Susanne Stahl

A symbol of democracy

Wahltinte ist eine halbpermanente Tinte, die Wählern bei Wahlen in Ländern, in denen Ausweispapiere für Bürger nicht immer standardisiert oder institutionalisiert sind, auf den Zeigefingern aufgetragen wird.

Deutschland
2013

André Baldinger

Aktion

Schweiz
2010

Timo Meyer

Dumping tötet

Qualität hat ihren Preis. „Je billiger, desto besser“ entwertet Arbeit, Talent und gute Qualität der Produkte. Lebensmittel für ein paar Cent, ein T-Shirt für 5 und ein Logo-Design für 20 Euro  – Verdrängungswettbewerb, Preisdumping (verbunden mit Lohndumping) tötet Qualität und Unternehmen.

Deutschland
2014

Felix Kosok

Content Is Missing

Donald und Ich haben dieses Poster zusammen gestaltet. Er ist ein Riesen Fan meiner Arbeit. Wir haben umwerfende Arbeit geleistet. Umwerfend. Das Design ist echt der Hammer. Wir haben Grafikdesign wieder groß gemacht. Danach sind wir Golf spielen gegangen und haben Schokoladenkuchen gegessen. Es war ein wunderschönes Stück Schokoladenkuchen, soviel kann ich verraten.

Deutschland
2017

Mohammad Mehdi

Vergewaltigung

Jeden Tag werden Frauen Opfer von Übergriffen und sexueller Gewalt. Oft bleiben sie aus Angst vor falscher Justiz stumm.

Iran
2018