Anja Rausch

Hart wie Kruppstahl

Dieses malerische Zitat Hitlers über den deutschen Jungen ist weltbekannt. Naiv vergleichend ebenso wie flach.

Deutschland
2016

Christian Richter

Die Farbe der Pflege (NIVEA Beauté, 1998)

Immernoch sind sehr viele schädliche und krebserregende Stoffe, wie Parabene, Formaldehydabspalter (Diazolidinyl- und Imidazolidinyl-Urea), Propylene Glycol, Polyethylenglycol (PEG-Derivate) oder Alumninium in Kosmetikartikeln.
Geworben wird mit Pflege und Natürlichkeit, in Wirklichkeit ist es eher natürliches Rohöl.

Deutschland
2014

Vivien Staff

Die Leere kotzt mich an

Wohn- und Gewerbeflächen in Städten sind rar und teuer. Für eine nachhaltige Stadtentwicklung ist der Umgang mit Ressourcen essenziell, zu denen auch der Gebäudebestand zählt. Dieser verfügt nicht nur über einen gesellschaftlichen oder rationalen Wert, sondern stellt auch einen Raum für Möglichkeiten, für neue Ideen der Nutzung dar. Durch Einsatz, Engagement und aktives Handeln können neue attraktive Nutzungsstrukturen eröffnet werden.

Es muss ein größeres Bewusstsein für Leerstände in der Bevölkerung und der Stadt geschaffen werden. Das Poster soll auf die Problematik „Leerstand“ hinweisen und den Betrachter zum Nachdenken anregen. Mit dem Spruch „Die Leere kotzt mich an“ verleiht das Poster dem Leerstand einen persönlichen Ausdruck – er spricht mit uns. Er beklagt sich über seinen Zustand und fordert auf etwas daran zu ändern.

Deutschland
2019

Jouri Toreev

Tolerance

Du lebst unter Menschen. Fühlst Du Dich verletzt, wenn Du nicht für das akzeptiert wirst, was Du bist? Jeder von uns kann ein Opfer intoleranter Einstellung anderer werden. Überdenke Dein Leben indem Du Dir folgende Frage stellst: Füge ich anderen Menschen Schaden zu und sorge dafür sich unwohl zu fühlen?

Weißrussland
2013

Si In Lo

Fair Treatment

The right to be treated fairly by people who are in all positions of authority, even any gender is needed to be respect.

Macao
2012

Johannes Nathow

Buck the system!

Posters are made to transport certain information. Nowadays the free or politically motivated posters are decreasing. What we are left with are rejoicing advertisements and cheap ampaign slogans. My poster deals with this subject matter. Ambiguously arranged typography prompts to leave the everyday comfort zone behind and begin to challenge the information and pictures we are fed.

Deutschland
2012

Carilla Karahan

Dead Flowers

Was ist kostbarer: eine Pflanze oder ein Kernkraftwerk?

Türkei
2019

Ivan Tanús

Ich fürchte mich davor, wenn mein Vater heim kommt!

Mein Poster soll die Angst von Kindern vor dem Missbrauch durch die eigenen Väter darstellen. Das Poster entspricht dem Stiefel des Vaters, in dem Moment, in dem er heim kommt und gleichzeitig der Tür mit den ängstlichen Augen des Kindes.

Mexiko
2016

Kathrin Scheller

Billigflieger

Wochenendtrips und Shoppingausflüge zum Discounterpreis. Was in Europa heutzutage zum Lifestyle gehört, schadet dem Klima enorm. Und dennoch wird heute so viel geflogen wie noch nie. Ein wesentlicher Grund dafür sind die viel zu tiefen Flugticketpreise – bei dieser Preispolitik zahlt das Klima drauf.

Schweiz
2019

Özhan Yurtseven

Puppet

Fake News macht dich zur Marionette Unbekannter.

Türkei
2021

Till Hohmann

Une Vache?

Schau schnell, denke schnell, esse schnell, lebe schnell, sterbe schnell.

Deutschland
2013

Katharina Gschwendtner

Multitouch-Algorithm

Die Wolke ist mein Freund. Die Welt ist ein Fenster.
Ein Click-Swipe-Zoom-Quit-Shift-Finger ist mein Körper.
Es ist das rosa Leuchten, nach dem ich mich sehne, wenn ich KAUFEN drücke.

Deutschland
2021

Elias Riedmann

FESTUNG EUROPA

Das Sterben im Mittelmeer geht weiter seit der Landweg über den Balkan gesperrt ist.

Österreich
2016

Stefan Neubauer

Popo-listen

Ungarn, Großbritannien, Frankreich, USA … Weltweit ist der Aufstieg populistischer Politiker und Parteien zu verzeichnen. Zeit den Protagonisten und Befürwortern den Spiegel vorzuhalten.

Deutschland
2017

Fan Ou

Big Boss Day

Am 8. März ist der Internationale Tag der arbeitenden Frauen. Ein Tag der es einer jeden Frau erlaubt sich wie der Big Boss im Haus zu fühlen. Ich wollte mit diesem Plakat eine humorvolle Darstellung dafür finden, dass starke Frauen sich für Fortschritt einsetzen.

China
2017

Victor Santos

Cannibal Economy

The motive: the periodical capitalist crisis dramatic shows, that for this profit economic system of the human being is disposable, the life of millions is a throwaway to “save” a tiny group of banks and companies.

Mexiko
2012

Yossi Lemel

Black April

Israel
2010

Mado Klümper

On the other side

Beim Versuch die andere Seite des Mittelmeeres zu erreichen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben, zahlen Flüchtlinge oft einen hohen Preis; ihr eigenes Leben. Sie könnten eine andere Seite erreichen, jedoch eine Seite ohne Ufer.

Deutschland
2015

Andreas Stettler

Ein / Aus

Es ist ganz einfach:
Kopf einschalten – AKWs ausschalten.

Schweiz
2011

Erik Brandt

Go Sing

USA
2010

Lazar Jeremic

No work and no future

Migration, Arbeitslosigkeit und Islamophobie: drei der gegenwärtig wichtigsten Themen, vor allem in Europa. Das Plakat, aus der fiktionalen Perspektive eines gewissen Mohamed geschrieben (gemäß Wikipedia der häufigste Name weltweit), behandelt die bürokratischen und politischen Hürden eines kürzlich eingereisten Flüchtlings auf der Suche nach Arbeit: an der Schreibmaschine sitzend, den gleichen Satz wieder und wieder tippend, zusehends in den Wahnsinn getrieben auf eine Zukunft hoffend.

Schweiz
2019

Kerstin Lauks

Wir taten nichts

In den letzten Monaten wurde die Arbeit der Seenotretter durch die Corona-Pandemie unheimlich erschwert. Während Nichtstun an der einen Front für sinkende Infektionszahlen sorgte, kamen die Missionen auf dem Mittelmeer zeitweise vollständig zum Erliegen. Viele Staaten gingen sogar mit restriktiven Maßnahmen gegen die nicht-staatlichen Teams der Seenotretter vor. Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzutreiben und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität.

Deutschland
2021

Mado Klümper

Völlig Banane

Die gefährliche Demagogie des Donald Trump.

Deutschland
2016

Marek Slipek

Im Visier – Antisemitismus in Deutschland

In Deutschland flammt die Zahl antisemitischer Vorfälle erschreckend wieder auf. Nicht erst seit Halle geraten Juden ins Visier von Hass und Hetze – Gewalttaten, Beleidigungen oder Volksverhetzung. Jüdische Mitbürger sind zurecht besorgt. Gemeinsam müssen wir gegen aufkommenden Antisemitismus vorgehen, Wahrnehmung und Bewusstsein in der Gesellschaft schärfen.

Deutschland
2021

Rasim Sarikaya

To Peace!

Symbole sind relativ. Je nach Gebrauch und Gebrauchsort variiert die Bedeutung von Symbolen. Manchmal ist ein Symbol für den einen bedeutungslos. Auf die gleiche Weise können Konzepte relativ sein. Manchmal sind es nicht mal Konzepte, sondern einfach Worte. Wie „Frieden“.

Türkei
2018

Yaxuan Yan

Boom

Kriege berauben Kindern das Recht zu lernen.

Taiwan
2014

Yves Haltner

Weltmeister

Die Fußballweltmeisterschaft verkümmert durch etliche Skandale und das eigentliche Fest wird zum Nebenschauplatz.

Meister ist der mit Geld – und der spielt mit der Welt, nicht mit dem Ball.

Deutschland
2018

Oleksandr Parkhomovskyy

Stop Global Worming

Die Gefahr der globalen Erwärmung wird übertrieben wie unterschätzt. Dies ist eine Erinnerung, es nicht zu ernst zu nehmen, aber auch nicht komplett auszublenden.

Deutschland
2015

Kai Bergmann

Alles Lüge

Das Plakat-Motiv hat zwei Bedeutungsebenen:
Eine direkte, wenn das Poster – umgeben von Marketingbotschaften – an einer Plakatwand hängt.
Und eine erkenntnistheoretische, wenn es der kritischen Objektivitätsdefinition der »Radikalen Konstruktivisten« eine grafische Form gibt.
Aber ein gutes Plakat erklärt sich selbst.

D
2013

Lilly Urbat

ABCDemocracy

The poster is about the connection between education and democracy. A fair world is only possible if all people are responsible and capable of understanding and producing content matter. No one may be left out.

Deutschland
2012